Neuigkeiten
24.03.2020, 22:24 Uhr
Armin Laschet - "Gemeinsam gegen die Corona-Pandemie"

 

Düsseldorf, 24.03.2020

An die
Damen und Herren
Mitglieder der CDU in Nordrhein-Westfalen
 
 
 
Liebe Mitglieder der CDU in Nordrhein-Westfalen,
 
mit der Corona-Pandemie stehen wir vor der größten Herausforderung seit Gründung unseres Landes 1946. Deshalb müssen wir gemeinsam alles tun, um die Ausbreitung des Virus so schnell wie möglich einzudämmen.
 
In diesem Moment geht es darum, Leben zu schützen und zu retten. Dazu können wir alle einen Beitrag leisten, jeder ist gefragt.
Das erfordert unendlich viel Kraft und Anstrengung – besonders von den Menschen, die für uns in Krankenhäusern, Pflegeeinrichtungen, in Lebensmittelgeschäften, Drogerien und Apotheken, in den Arztpraxen bei der Polizei und Feuerwehr und an vielen Orten mehr bis zur Erschöpfung und darüber hinaus dafür sorgen, dass die Gesundheitsversorgung, die Sicherheit und die Daseinsversorge in unserem Land weiterhin gesichert sind. Ihnen allen gilt unsere Anerkennung und unser herzlicher Dank!
 
Heute habe ich in meiner Regierungserklärung „Mit Entschlossenheit und Solidarität – Nordrhein-Westfalen gemeinsam gegen die Corona-Pandemie“ im Landtag noch einmal deutlich gemacht, was jetzt unsere drei wichtigsten Ziele sind:
 

  1. Wir müssen die Ausbreitung des Virus verlangsamen. Nur dann haben wir eine Chance, die Pandemie zu bewältigen.
  2. Wir müssen das Gesundheitssystem massiv ausbauen und das innerhalb kürzester Zeit. Nur dann werden wir so viele Menschenleben wie möglich retten können.
  3. Wir müssen die Folgen der Pandemie für unser Land, unsere Wirtschaft und für jeden Einzelnen abfedern, nur dann haben wir eine Chance, Arbeitsplätze und den sozialen Zusammenhalt zu erhalten und auch nach der Krise wieder schnell eine funktionierende Wirtschaft zu haben.

 
Wir haben eine Vielzahl von Maßnahmen ergriffen, oft schneller und konsequenter als andere, um die Ausbreitung des Virus zu stoppen und die Auswirkungen so gering wie möglich zu halten.
Wir wollen die Vernünftigen weder überwachen noch einsperren, aber die Unvernünftigen bestrafen. Deshalb haben wir uns für die Einführung eines Kontaktverbots und nicht für eine Ausgangssperre entschieden. Nicht der Ausgang aus dem Haus ist das Problem, sondern Kontakte zu anderen, bei denen das Virus übertragen werden kann. Klar ist aber: Es braucht jetzt Zeit, in der die Maßnahmen greifen können. Diese Zeit brauchen wir auch, um unser Gesundheitssystem weiter vorbereiten zu können. In den kommenden Tagen werden aber noch viele Menschen erkranken. Deshalb ist es so wichtig, dass wir uns jetzt alle weiter an die Regeln halten.
 
Die Auswirkungen dieser Maßnahmen auf unsere Wirtschaft, auf Arbeitnehmer und Arbeitgeber und auf die Selbstständigen sind massiv. Jetzt geht es darum, unsere Wirtschaft – in der es bis vor Kurzem noch reibungslos lief – vor dem Kollaps zu bewahren und den Mittelstand und die Arbeitnehmer zu schützen. Deshalb haben wir als Landesregierung schnell und unbürokratisch gehandelt. Heute hat der Landtag in erster, zweiter und dritter Lesung das größte Rettungspaket in der Geschichte unseres Landes verabschiedet. Der NRW-Rettungsschirm verfügt über 25 Milliarden Euro.
 
Lassen Sie uns auch als CDU Nordrhein-Westfalen unseren Beitrag leisten: Indem wir informieren, indem wir unterstützen. Viele Menschen sind mit ihren Ängsten und Sorgen alleine zu Hause. Umso wichtiger ist es, dass wir den Kontakt halten und Unterstützung anbieten. Der körperliche Kontakt ist nicht der soziale Kontakt. Bleiben Sie also im Austausch miteinander – per Telefon, Chat oder Videoschalte. Stehen Sie einander bei. Dieser Zusammenhalt ist es auch, der uns als Christdemokraten auszeichnet.
 
Bleiben Sie und Ihre Familien gesund!
 
 
Ihr
 

Armin Laschet
Landesvorsitzender der CDU Nordrhein-Westfalen
 
 
 
 

 

 

 

Zusatzinformationen
CDU Deutschlands CDU-Mitgliedernetz Online spenden Deutscher Bundestag
Angela Merkel CDU.TV Newsletter CDU/CSU-Fraktion im Deutschen Bundestag
Hermann Gröhe Angela Merkel bei Facebook Hermann Gröhe bei Facebook
© CDU Ortsverband CDU Ortsverband Rhode/Hohl  | Startseite | Impressum | Datenschutz | Kontakt | Inhaltsverzeichnis | Realisation: Sharkness Media | 0.05 sec. | 43235 Besucher