Neuigkeiten
17.05.2019, 17:01 Uhr
Nachrichtenticker Dr. Matthias Heider
Nachrichtenticker Berlin - 20. KW | 2019



Liebe Leserinnen und Leser,

in neun Tagen wird das Europäische Parlament gewählt. Die Wahlplakate prägen das Stadtbild, in dieser Woche fanden auch wieder Diskussionsrunden der Spitzenkandidaten statt.

Uns allen kommen stets einige Punkte in den Sinn, die dringend in der Europäischen Union verbessert werden müssen, auch mir. Zu leichtfertig und zu selbstverständlich sind aber die Errungenschaften Europas geworden.
Deutschland hat durch Frieden und wirtschaftlichen Erfolg enorm von der Staatengemeinschaft profitiert. Es war Deutschlands Weg zurück in die Staatengemeinschaft unserer Welt.

Bei der Wahl am Sonntag in einer Woche entscheiden wir darüber, wem wir am ehesten zutrauen, die nötigen Reformen in Brüssel und Straßburg anzustoßen und voranzutreiben und wem wir zutrauen, die besten Ideen für unseren Kontinent zu haben. Ich bin fest davon überzeugt, dass dies nur die Union in der Europäischen Volkspartei mit Manfred Weber an der Spitze sein kann. Wir wollen ein starkes Europa in den großen Themen, Eigenverantwortung der Staaten, gemeinsamen Grenzschutz und ein einiges Europa gegenüber Russland, China und unseren Partnern wie den Vereinigten Staaten.
Lassen Sie uns die verbleibenden Tage nutzen, um die Menschen in unserem Umfeld zur Wahl zu motivieren und von den richtigen Ideen der Union und unserem heimischen Kandidaten Peter Liese zu überzeugen!

Herzliche Grüße

Ihr
Matthias Heider
Berlin -

­

­

­

­

­

­

­

BAföG wird deutlich erhöht

Es ist eine der größten BAföG-Reformen in der Geschichte der Bundesrepublik. Rund 1,3 Milliarden Euro wird der Bund in den kommenden Jahren ausgeben, um Auszubildende und Studierende in mehrfacher Hinsicht finanziell zu entlasten. Es ist gut ausgegebenes Geld für die Zukunft unseres Landes.
Weiterlesen. 

­

­

­

­

­

­

­

­

­

­

­

70 Jahre Grundgesetz

In der kommenden Woche, am 23. Mai 1949 wurde das Grundgesetz vor 70 Jahren feierlich verkündet und trat mit Ablauf des Tages in Kraft. In einer Feierstunde am Donnerstag haben wir im Bundestag das Grundgesetz gewürdigt. Die im Grundgesetz formulierte und verbriefte Würde des Menschen, Freiheit und offene Gesellschaft sind die Voraussetzung für den wirtschaftlichen Erfolg unseres Landes. Die Grundrechte haben aber auch den Weg zur Einheit unseres Landes vorgezeichnet, da die Bürger der DDR ebenfalls nach der Freiheit und Entfaltungsmöglichkeiten der Bundesrepublik strebten.
 

­

­

­

­

­

­

­

­

­

­

­

22 Millionen Euro für Breitbandausbau

Das Bundesministerium für Verkehr und digitale Infrastruktur hat dem Kreis Olpe 22 Millionen Euro zugesagt, um die noch verbleibenden weißen Flecken mit schnellen Gigabit-Anschlüssen zu versorgen. Rund 500 Unternehmen in 39 Gewerbegebieten sowie mehr als 1.400 Haushalte, deren Internetanschluss derzeit eine Übertragungsrate von weniger als 30 Mbit/s im Download liefert, sollen die zukunftssicheren Glasfaseranschlüsse bis ins Gebäude erhalten.

­

­

­

­

­

­

­

­

44,9 Millionen Erwerbstätige… 

arbeiteten im 1. Quartal 2019 in Deutschland. Wie das Statistische Bundesamt (Destatis) nach vorläufigen Berechnungen weiter mitteilt, stieg die Zahl der Erwerbstätigen mit Arbeitsort in Deutschland im Vergleich zum Vorjahreszeitraum um 481 000 Personen oder 1,1 %.

­

CDU Deutschlands CDU-Mitgliedernetz Online spenden Deutscher Bundestag
Angela Merkel CDU.TV Newsletter CDU/CSU-Fraktion im Deutschen Bundestag
Hermann Gröhe Angela Merkel bei Facebook Hermann Gröhe bei Facebook
© CDU Ortsverband CDU Ortsverband Rhode/Hohl  | Startseite | Impressum | Datenschutz | Kontakt | Inhaltsverzeichnis | Realisation: Sharkness Media | 0.04 sec. | 39750 Besucher